0

Die Kunst des Zählens

Mathematik und Technik von der Steinzeit bis Big Data und KI

34,90 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783527413799
Sprache: Deutsch
Umfang: XVIII, 343 S., 100 s/w Illustr., 100 Illustr.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Alles andere als staubtrockene Theorie: Ohne Mathematik wären Computer, Tablets und Smartphones undenkbar. Es lohnt sich also, sich mit der Entwicklung der Mathematik eingehender zu beschäftigen!

Autorenportrait

Thomas Barth hat Mathematik und Wissenschaftstheorie in Paris bei Gustave Choquet und in Erlangen bei Heinz Bauer und Paul Lorenzen studiert, 1970 in Paris sein Diplom (DÉA) erhalten und 1977 in Erlangen in Mathematik promoviert. Von 1971-1990 hat Thomas Barth Mathematik an Hochschulen und Fachhochschulen unterrichtet und dabei auch Anfängervorlesungen für Ingenieure mit über 200 Studenten gehalten. Ebenso lange, von 1991-2009, war Thomas Barth in der IT-Industrie bei Siemens Nixdorf und Fujitsu Siemens Computers tätig. Daneben engagiert er sich ehrenamtlich als Juror für den Münchener Businessplan-Wettbewerb und betreut Start-Up-Unternehmen.

Leseprobe

Leseprobe